Punkte/Straftaten: Sie haben 8 oder mehr Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg oder Sie haben Straftaten bzw. Ordnungswidrigkeiten begangen, die Ihre Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen in Frage stellen.

Bei der verkehrsrechtlichen oder strafrechtlichen Fragestellung müssen Sie in der medizinisch-psychologischen Untersuchung die Gutachter davon überzeugen, dass Sie in Zukunft Ihrer Verantwortung im Straßenverkehr gerecht werden können.

Dazu müssen Sie Ihre Delikte detailliert erklären können, Ihr früheres Verhalten kritisch reflektieren, sich mit den psychologischen Hintergründen Ihrer Auffälligkeiten auseinandergesetzt haben und Handlungsalternativen darstellen.

Zusätzlich sollten Sie sich Wissen über die Gefahren nicht-regelkonformen Verhaltens im Straßenverkehr aneignen.

Alkohol: Sie sind mit mehr als 1,6 ‰ im Straßenverkehr aufgefallen oder Sie sind mindestens zwei Mal unter Alkoholeinfluss mit einem geringeren Wert als 1,6 ‰ aufgefallen.

Abstinenznachweis/Alkohol: Die Alkoholabstinenz wird mithilfe eines Abbauproduktes des Alkohols geprüft (Ethylglucoronid, kurz ETG). Dieser Wert ist nach Alkoholkonsum mehrere Tage im Urin und drei Monate in den Haaren nachweisbar.

Drogen: Sie haben unter Einfluss illegaler Drogen ein Fahrzeug geführt oder Sie konsumieren Cannabis und die Führerscheinstelle hat Zweifel, ob Sie Konsum und Fahren trennen können.

Abstinenznachweis/Drogen: Die Drogenabstinenz wird ebenfalls entweder über Urinkontrollen oder mittels einer Haaranalyse geprüft. Dabei wird prinzipiell auf sechs Substanzen getestet, egal mit welcher Droge Sie aufgefallen sind (Cannabis, Amphetamine, Opiate, Kokain, Methadon, Benzodiazepine).

Die Analysen, die Labore und bei Urinkontrollen auch die Umstände der Einbestellung zur Untersuchung müssen bestimmten Anforderungen genügen, um später bei der Begutachtungsstelle anerkannt zu werden.
Im Rahmen der MPU-Vorbereitung informiere ich Sie auch gern über die anerkannten Labore und über den geforderten Abstinenzzeitraum.

Wir begleiten Sie sicher, seriös und zuverlässig durch Ihre MPU.

MPU ATA kann ich jedem empfehlen, der eine MPU machen muss. Frau Varol ist sehr kompetent und freundlich und hilft einem seine Probleme zu erkennen und aufzuarbeiten. Ich habe sofort beim ersten Anlauf bestanden. Ich war mit Ihrer Hilfe auf die Fragen richtig gut vorbereitet.

placeholder
Simon F.

Wir begleiten Sie sicher, seriös und zuverlässig durch Ihre MPU.